Über 70


Zahngesundheit bei Senioren: Typische Krankheiten und ihre Behandlung

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter - das ist heute dank sorgfältiger Prophylaxe und Zahnpflege möglich. Doch nicht jeder Senior schafft es regelmäßig zum Zahnarzt. Eine eingeschränkte Mobilität oder äußere Einflüsse wie das aktuell grassierende Coronavirus erschweren die Prophylaxe. Die Gefahr für typische Alterserkrankungen von Zahnapparat und Kaumuskulatur kann in diesen Zeiten steigen.

Volkskrankheit Parodontitis: Vor allem ein Problem im Alter

Im zunehmenden Alter gilt Parodontitis als häufige Zahnerkrankung. Allein im Jahr 2017 war jeder zweite Erwachsene betroffen*. Genau genommen handelt es sich um eine Entzündung des Zahnfleisches, die durch Bakterien hervorgerufen wird. Wenn die Parodontitis nicht rechtzeitig behandelt wird, kann sie sich bis auf den Kieferknochen ausdehnen und im schlimmsten Fall zu vorzeitigem Zahnverlust führen. Der Rückgang der Kieferknochen beeinträchtigt dann die Stabilität des Gebisses. Erste Anzeichen der Erkrankung können sein:

- Zahnfleischbluten
- geschwollenes Zahnfleisch
- gerötetes Zahnfleisch

Spätestens beim Auftreten dieser Symptome ist eine Vorstellung beim Zahnarzt dringend angeraten, doch vorbeugende Besuche sind noch besser. Der Arzt kann durch Maßnahmen wie die professionelle Zahnreinigung oder eine individuelle Prophylaxe dazu beitragen, dass das Zahnfleisch gestärkt und Zahnverlust vermieden wird.

Behandelnder Zahnarzt
Bild von JOSEPH SHOHMELIAN auf Pixabay


Kiefergelenksbeschwerden: Häufig unspezifische Symptome

Die CMD oder craniomandibuläre Dysfunktion ist eine funktionelle Störung der Kaumuskulatur, die mit Beschwerden im Kiefer- und Gesichtsbereich einhergeht. Zwar kann sie in allen Altersgruppen auftreten, im fortgeschrittenen Alter ist ein möglicher Verschleiß des Gebisses aber ein typischer Risikofaktor.

Durch unspezifische Symptome wie Nackenschmerzen, Schlafstörungen oder Ohrgeräusche ist eine Diagnose oft erschwert. Die CMD Therapie erfolgt durch die Anpassung spezieller Aufbissschienen oder auch durch Physiotherapie für das Kiefergelenk. In schweren Fällen kommt eine Angleichung des Gebisses zum Beispiel durch Implantate in Frage.

Entzündungen und Wurzelkaries: Typische Zahnerkrankungen von Senioren

Entzündungen wie eine Zahnwurzelentzündung sind oft Folgeerkrankungen unbehandelter Karies oder Parodontitis. Sie können im Alter gehäuft auftreten, wenn die regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt aufgrund fehlender Mobilität oder Sorglosigkeit entfällt. Vor allem die Wurzelkaries gilt als Alterserkrankung. Es handelt sich um eine sekundäre Karies-Erkrankung, die sich nicht länger auf einen Zahn beschränkt, sondern sich weit über die Zahnwurzel oder sogar mehrere Wurzeln erstreckt.

Verminderter Speichelfluss, der mit zunehmendem Alter häufig auftritt, kann die Entstehung der Wurzelkaries ebenso begünstigen wie eine mangelhafte Zahnhygiene. Symptome für die Erkrankung sind weiße Verfärbungen, die in der Nähe des Zahnhalses auftreten, sowie Zahnschmerzen in Verbindung mit dem Konsum kalter Speisen. Die Behandlung richtet sich nach der Schwere der Erkrankung; kleinere Stellen können in der Regel wie die Zahnkaries durch Bohrungen und Füllungen behandelt werden, während problematische Fälle eine Überkronung der Zahnhälse bedingen.

Druckstellen und Schleimhautveränderungen: Verschiedene Ursachen möglich

Auch Druckstellen im Zahnfleisch gehören zu den typischen Altersbeschwerden. Der Grund sind meist schlecht sitzende oder fehlerhaft angepasste Prothesen. Schon durch kleine Korrekturen am Zahnersatz können diese Druckstellen behandelt werden.

Schwieriger ist es bei allgemeinen Schleimhautveränderungen: Diese beruhen manchmal lediglich auf dem abnehmenden Speichelfluss im Alter, können aber auch ein Indiz für schwere Erkrankungen sein. So sind weiße Verfärbungen im Mundschleimhautbereich ein mögliches Anzeichen für Infektionen wie die Pilzerkrankung Soor, können aber auch eine Krebsvorstufe sein. Um das auszuschließen, ist der Gang zum Arzt essentiell.

Quellen:
*https://www.tagesspiegel.de/politik/studie-jeder-zweite-hat-parodontitis-auf-dem-zahnfleisch/19727716.html
https://www.netdoktor.de/krankheiten/zahnwurzelentzuendung/
https://www.alldent-zahnzentrum.de/leistungen/zaehne-alter/die-haeufigsten-mund-und-zahnkrankheiten-im-alter.html
https://cmd-dachverband.de/fuer-patienten/cmd-eine-altersfrage/
https://www.cmd-arztsuche.de/alles-ueber-cmd/cmd-therapie/
https://www.physio-am-ring.com/cmd-behandlung-beim-physiotherapeuten/
https://www.zahn-lexikon.com/index.php/w/50-faqs/506-wurzelkaries
https://www.zahnarzt-drseidel.de/zahnhalskaries.html
https://www.aktive-rentner.de/zahnprobleme-bei-senioren.html


https://www.ueber70.de - Design and Service © 2006-2020 Achim Schmidtmann All Rights Reserved.
Impressum, Websites - Partner: Amazon